Call for Papers - Abstract einreichen

Bitte reichen Sie das Abstract für den von Ihnen vorgeschlagenen Beitrag bis spätestens 31. Januar 2019 über das nachstehende Online-Formular ein.

Abstracts sind in deutscher oder englischer Sprache einzureichen. Der Abstract-Titel sollte nicht länger als 150 Zeichen sein, die Länge des Abstracts darf 2.000 Zeichen einschließlich Leerzeichen nicht überschreiten. Verwenden Sie bitte keine Leerzeilen zwischen Absätzen und keine manuelle Silbentrennung.

Alle Felder sind Pflichtfelder, sofern nicht anders angegeben.

Kontakt-Informationen
Frau   Herr












(max. 200 Zeichen, inklusive Leerzeichen)
Einverständniserklärungen zur Vorschlagseinreichung
Mit Einreichung dieses Vorschlags verpflichte ich mich, einen entsprechenden Vortrag bzw. Workshop auf der Konferenz zu halten, falls mein Vorschlag von der Programmkommission angenommen wird.
Mir ist bekannt, dass ich mich für die Teilnahme an der Konferenz und den begleitenden Veranstaltungen der Konferenz zum Teilnehmerbeitrag für Referenten anmelden muss.
Mir ist bekannt, dass ich keine Vergütung oder Kostenerstattung erhalte.
Ich erkläre, dass dieser Vorschlag NICHT der Werbung für bestimmte Produkte oder Leistungen dient.
Mir ist bekannt, dass die Programmkommission meinen Beitrag zeitlich entsprechend dem Gesamtinteresse der Konferenz in das Konferenzprogramm einplanen wird und besondere Terminierungswünsche meinerseits nicht berücksichtigt werden können.
Bei Annahme meines Vorschlages werde ich meinen Vortrag/Workshop nach bestem Wissen und Gewissen vorbereiten und alle vorgegebenen Termine einhalten.
Ich versichere, dass das von mir eingereichte Abstract frei von Rechten Dritter ist, dass es ganz oder auszugsweise auf der Tagungswebsite und in Programmheften für die Konferenz veröffentlicht werden darf und dass der Veranstalter von Ansprüchen Dritter in Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Abstracts freigestellt ist.
Ich stimme der Veröffentlichung des von mir eingereichten Abstracts und der eingereichten biografischen Angaben auf der Website und im Programm der Konferenz zu.
Medientechnik
Der Veranstalter wird für die Durchführung Ihrer Präsentation die folgende medientechnische Ausrüstung zur Verfügung stellen:
  • Beamer (zur Projektion vom Präsentations-PC)
  • Laptop / Präsentations-PC
  • Internetanschluss
  • Flipchart oder Visualizer/Overhead-Projektor
  • Mikrofon
Ich habe die oben genannten Angaben zur Präsentationsausrüstung zur Kenntnis genommen und werde meinen Beitrag entsprechend der zur Verfügung stehenden Ausrüstung konzipieren.
Angaben zum vorgeschlagenen Vortrag/Workshop
(max. 150 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte verwenden Sie die übliche Groß-/Kleinschreibung, Text bitte nicht komplett in Großbuchstaben)
Deutsch   Englisch  
1   2   3   4   5  




(Zusammenfassung des Inhalts des Vortrags/Workshops)
(max. 2000 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte sämtliche Abkürzungen ausschreiben;
bitte verfassen Sie Ihren Abstract in Textform, nicht in Stichworten oder in Form einer Aufzählung)

(Zusammenfassung relevanter Berufserfahrung)
(max. 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte sämtliche Abkürzungen ausschreiben;
bitte verfassen Sie Ihre biografischen Angaben in Textform, nicht in Stichworten oder in Form einer Aufzählung)
Weitere Referenten (Optional)
Sofern es sich bei Ihrem Vorschlag um einen Vortrag mehrerer Referenten oder um eine Podiumsdiskussion handelt, so geben Sie bitte in den nachstehenden Feldern für jeden Referenten bzw. Podiumsteilnehmer Name, Anschrift und E-Mail-Adresse an:

Referent 2

Frau   Herr





(Zusammenfassung relevanter Berufserfahrung)
(max. 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte sämtliche Abkürzungen ausschreiben;
bitte verfassen Sie Ihre biografischen Angaben in Textform, nicht in Stichworten oder in Form einer Aufzählung)

Referent 3

Frau   Herr





(Zusammenfassung relevanter Berufserfahrung)
(max. 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte sämtliche Abkürzungen ausschreiben;
bitte verfassen Sie Ihre biografischen Angaben in Textform, nicht in Stichworten oder in Form einer Aufzählung)

Referent 4

Frau   Herr





(Zusammenfassung relevanter Berufserfahrung)
(max. 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte sämtliche Abkürzungen ausschreiben;
bitte verfassen Sie Ihre biografischen Angaben in Textform, nicht in Stichworten oder in Form einer Aufzählung)

Referent 5

Frau   Herr





(Zusammenfassung relevanter Berufserfahrung)
(max. 1000 Zeichen, inklusive Leerzeichen;
bitte sämtliche Abkürzungen ausschreiben;
bitte verfassen Sie Ihre biografischen Angaben in Textform, nicht in Stichworten oder in Form einer Aufzählung)